Freitag 19 Uhr Jassturnier

Hang-SAGG-Jassturnier 2017 Handjass zu viert! Jassturnier am Freitag ab 19 Uhr mit Verteilung von Preisen an die besten Spieler Hangsack-Jasskönig/in Vier Jasser(innen), welche am Freitagsturnier die höchste Punktzahl in einer Runde erspielt haben, jassen am Sonntagmorgen in einem Final den «Hangsack-Jasskönig/in» aus. Diese Entscheidung mit anschliessender Siegerehrung wird bei schönem Wetter auf der Hauptbühne ausgetragen! «Guet Jass» Anmeldungen Aus organisatorischen Gründen.. weiter →

Freitag 19 Uhr Schellnerklub Mels

Das Open Air Weisstannen ist ein urchiges und bodenständiges Fest für Jung und Alt. Darum ist es den Veranstaltern eine Ehre, dass der Schellnerklub Mels das Festival am Freitag um 19 Uhr erneut eröffnet. Eine Bitte: schwingt die Schellen heuer dermassen, dass ihr alle dunklen Wolken aus dem Weisstannetal vertreibt. weiter →

Freitag 20 Uhr Tomaros

Die Tomaros – das Trio bestehend aus Toni, Markus und Oswald – stehen für glanzvolle Unterhaltungsmusik, wie sie anders nicht sein könnte. Seit ihrem TV Debut beim Grand Prix der Volksmusik im Jahr 2010 zählen Tomaros zu den Lieblingen vieler Menschen. Die Fangemeinde wuchs rasant. Tomaros eroberten über Nacht die Herzen vieler Musikliebhaber. Ihre Musik.. weiter →

Freitag 23 Uhr Eddie and the cool cats

Rockabilly aus dem Sarganserland Wir spielen in einer klassichen Rockabilly-Besetzung mit Gretsch-Gitarre, Kontrabass, Piano, Schlagzeug und den Cool Cats, drei Rockabellas mit verführerischem Charme und mehrstimmigem Background-Gesang. Wir bieten zwei bis drei Showcases à ca. 40 Minuten mit einem bunten Mix von bekannten und wengier bekannten Songs aus den Fünfzigerjahren von Roy Orbison, Carl Perkins,.. weiter →

Freitag 21 Uhr Andrea Willi

Die junge, sympathische Sängerin aus Wangs besticht mit ihrer klaren und kräftigen Stimme. Schlagermusik von Helene Fischer, Beatrice Egli, Andrea Berg uvm. wird sie uns am Open Air in Weisstannen zum Besten geben. Wenn die gelernte Coiffeuse auf der Bühne loslegt, zieht sie sofort jedes Schlagerherz in ihren Bann. Unser Schlagerjuwel aus dem Sarganserland hat.. weiter →

Batöni Wasserfälle und Hangsack Wanderungen

Begleitete Wanderungen zu den Batöni Wasserfällen und auf den Hangsack Für den Start in den Samstag werden begleitete Wanderungen zu den Batöni Wasserfällen und auf den 2’634m hohen Hangsack angeboten. Die Route auf den Hangsack ist NUR für geübte und schwindelfreie Berggängerinnen und Berggänger geeignet. Zudem sind eine sehr gute Kondition sowie ein einwandfreier gesundheitlicher Zustand.. weiter →

Samstag 15:50 Uhr The Dendrits

«The Dendrits» sind 5 Typen, die als Lebenselixier den Sound ihrer Jugend interpretieren: Laut, verzerrt, kraftvoll und unverfälscht. Das Repertoire der Band beinhaltet Coverversionen von einschlägigen Hardrock-Bands. Entstehende Eigenkompositionen vermischen Blues- und Classic-Rock mit Punk und Metal. We are «The Dendrits» and we play Rock ’n’ Roll! Oliver Kühne: Vocals Reto Wellinger: Lead-Guitar Markus Sturzenegger:.. weiter →

Samstag 10:30 Uhr Airtrain

Airtrain – eine Mischung aus funkigen Sounds und rockigen Beats, handgemachte Songs über die Freiheit, die Liebe und das Leben. Die Vier Jungs aus der Ostschweiz wechseln bei ihren Livegigs nicht nur ihre Instrumente, sonder auch ihren Musikstil. Also: Aufkreuzen – Anhören – Abrocken! Andri Hutter: Gitarre / Bass / Gesang Martin Hipp: Gitarre /.. weiter →

Samstag 14:30 Uhr Splashing Pinguins

Die Plattentaufe ihres neues Albums «You Rule» war zweifellos das Highlight der Splashing Pinguins im Jahr 2016. Im Ergebnis steckt mindestens soviel Energie wie in ihrer Bühnenshow. Ihr Stil wechselt fliessend zwischen Pop, Indie, Ska und Rock und als Krönung ziehen sie dann plötzlich einen russischen Polka aus dem Hut. Immer wieder anders und immer.. weiter →

Samstag 17:10 Uhr Grow

Anders als andere Bands konzentrieren sich GROW nicht auf eine einzige Musikstilrichtung, sondern ihnen gelingt der Spagat zwischen verschiedenen Richtungen. Ihr Repertoire besteht aus kräftigem Rock, klagendem Blues, lüpfigem Irish-Folk und mitreissendem Reggae. Genau diese Mischung macht GROW unverwechselbar und interessant, sodass jeder Fan auf seine Kosten kommt. Eine herrlich unkomplizierte Band, die nicht auf.. weiter →